×

Warnung

Nur registrierte Mitglieder können Beiträge verfassen, bitte anmelden.
A A A
Wir freuen uns über Einträge in unserem Gästebuch. Gleichzeitig distanzieren wir uns vor Einträgen mit radikalen, hetzenden und obzönen Inhalten. Solche Einträge werden kommentarlos gelöscht! Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit Spam etc. haben wir uns entschlossen, Einträge nur noch registrierten Usern zu erlauben.
Adrian
http://www.adrian2005.de.vu http://www.cssbsclan.d
Moin, einerseits ist es natürich keine gute Werbung für Hosena, aber anderer seits muss ich sagen Hosena ist ein dorf wen bei NP eine Pupst weiß es inerhalb 2.min jeder im WaldbadPeinlihWie schnell sich das rum gesprochen hat kann sich wohl jeder denken, ich hab es auch sofort von meinen Großeltern erfahren.Und manche wollen sich natürich ein Bild von dem ausmaß des chaos machen. Ich finde über sowas sollten die Hosenaer in einer Umfrage entscheiden.Und im entefekt macht der admin die seite für hosea was nicht gerade einfach(ich spreche aus erfahrung) ist und bei den paar einwohnern gibt es bestimmt nicht viele die mit MySQL CMS,HTML oder PHP etwas anfangen könnenalso sollte man das auch ein bischien ihm überlassen, ansonsten könnt ihr ja ohne denn admin eine eigene seite machen.sorry wegen den rechtschreibfehlern!

Mittwoch, 18. Juni 2008
Stefanie
Ich hack auf keinen Klischees herum, sondern stelle nur fest , dass dies hier anscheinend gemacht wird und finde es sehr schade und beschämend für unseren Ort.
Ich weiß nicht, was ich da noch für eine Stellung dazu beziehen soll? Sinnloses zerstören ist immer zu verachten, dazu brauch ich nicht mehr Stellung bezihe, da ich einfach anehme, dass diese Einstellung selbstverständlich ist.
Mir ging es nur um die Berichterstattung. Das geht doch wirklich auch sachlicher. Vorallem, weil die Täter nun auch genau die Aufmerksamkeit erhalten, die sie anscheinend wollten und das kann ja nicht Sinn und Zweck der Sache sein.

Ich wollt mit meinem Kommentar niemanden persönlich angreifen, sondern nur eine hoffentlich produktive Kritik üben. Schließlich soll sich diese Seite doch sicher weiterentwickeln und da ist doch sinnvolle Kritik sicherlich erwünscht.

Mittwoch, 28. Mai 2008
Stefanie

Man ist das beschämend. Klar is so eine Randale schlimm, aber warum muss man dann frei nach Bild-Zeitung-Art jegliche Paparazzi-Bilder ins Netz stellen??? Damit alle die geschlafen haben sich im Nachinein daran aufgeilen können oder damit sich die Verursacher über Erinnerungsfotos ihrer Tat freuen können?

Ich finde diese Stellungnahme inklusive aber auch jeder Bilder, die man anscheinend machen konnte, trifft schon sehr jegliches Dorf-Klischee von Tratsch und Rederei.
Ich frage mich was damit bezweckt werden soll?

 

Adminkommentar:

Beschämend ist doch wohl die Sache an sich. Jedem steht es frei seine Meinung zu äußern, deshalb fehlt sicher auch eine klare Stellungnahme deinerseits zur Tatsache selbst . Nur auf den Klischees rumzuhacken ist m.E. dürftig. roll

Dienstag, 20. Mai 2008
mk2801
Hoffentlich werden für diese Tat der Veranstalter zur Rechenschaft gezogen und die verhafteten Personen für lange Zeit weggesperrt.

Absolut dumm und ohne Hirn was diese Menschen dort angerichtet haben.

Aber schön zu lesen, dass kaum Leute aus Hosena bei den Randalierenden dabei waren.

Montag, 12. Mai 2008
susann wasmund
-
Hey ihr liebn da drüben komm uhrsprünglich aus bernsdorf aber habe eine bitte an euch suche schon lange nach meinen (stief)bruder weis leider nur seinen Namen und das er in hosena leben müsste bitte um hilfe gruß eure susi

Dienstag, 30. Oktober 2007
 
Powered by Phoca Guestbook