A A A

Der Kalender "Hosena im Zeitenwandel" 2019 ist fertiggestellt und steht ab sofort in folgenden Verkaufseinrichtungen zum Verkauf bereit:

  • Dies & Das Constanze Holtschke
  • Kelterei Hosena
  • Floraapotheke Hosena
  • Blumenhaus Illing Hosena
  • Gärtnerei Cholewa Hosena
  • K & K Landhandel Lauta Dorf
  • Buchhandlung Glück Auf Senftenberg
  • Tenglers Buchhandlung Senftenberg
  • Touristinfo Senftenberg
  • Auf dem Weihnachtsmarkt Hosena am 15.12.18.

 

Der Verkaufspreis beträgt 14 Euro pro Stück.

Auf den einzelnen Monatsblättern sind historische Ortsansichten Motiven aus der heutigen Zeit gegenübergestellt.
Der Kalender wurde in diesem Jahr im A3 Querformat gedruckt. Auf dem Kalendarium sind handschriftliche Notizen und Einträge möglich.

Das ideale Weihnachtsgeschrenk für Freunde, Bekannte und Verwandte.

Der Verkaufserlös dient ausschließlich der Finanzierung der 600 Jahrfeier im Juni 2020.

Sollten Firmen oder Gewerbetreibende Interesse an größeren Abnahmemengen für ihre Belegschaft oder Geschäftspartner haben, können Sonderkonditionen unter festkomitee(at)hosena.com angefragt werden.

Deckblatt kalender 2019

Hosena hat seit vielen Jahren ein Wappen, welches aber immer nur ein Entwurf geblieben ist.
dieser Entwurf entstand in Zusammenarbeit mit dem Ortschronisten Horst Richter.

http://www.hosena.com/index.php/features/wappenhistorie

Die Bestrebungen dieses Wappen genehmigungsfähig zu gestalten wurden mit der Eingliederung von Hosena zur Stadt Senftenberg 2002 ad acta gelegt, da Ortsteile nach der Brandenburgischen Kommunalverfassung nicht berechtigt sind, eigene Wappen zu tragen.

Auch Hosena hat durch die Kommunalreform seine Selbständigkeit verloren,und muss das Wappen von Senftenberg führen.
Da der regionalen Identifikation damit (wie fast überall) nicht genüge getan wird, gibt es die Möglichkeit ein Wappen auf privatrechtlicher Grundlage zu führen. Dieses muss aber nicht, wie nach der Verordnung über kommunale Hoheitszeichen

(Kommunale Hoheitszeichenverordnung- KommHzV) vom Landeshauptarchiv begutachtet und vom Innenministerium genehmigt werden.

Auf Anregung des Bürgermeisters Herrn Fredrich möchte die Stadt Senftenberg aber diese privatrechtlich geführten Wappen in die Deutsche Ortswappenrolle eintragen lassen:

https://herold-verein.de/heraldik/die-deutsche-ortswappenrolle/

 

Der Verein Herold, der die Ortswappen führt, hat aber klare Vorgaben zur Gestaltung, die teilweise über die heraldischen Grundsätze hinausgehen. Dazu gehören auch die Farben. Die Farben müssen eingehalten werden, damit das Wappen so in der Ortswappenrolle publiziert werden kann.
Zur späteren Führung des Wappens in der Praxis kann von diesen abgewichen werden. Diese müssen nur klar als diese erkennbar sein.

Die Wappen der Ortsteile sollen bis April nächsten Jahres an einer Wand im großen Ratssaal des Rathauses einen würdigen Platz finden.

Im August diesen Jahres wurde nach erfolgter Ausschreibung ein Heraldiker mit der Fertigung der Ortsteilwappen beauftragt.
Seitdem gabt es einen regen Kontakt und viele Vorschläge und Änderungswünsche.
Im Ergebnis dessen liegt nun ein genehmigungsfähiger Entwurf des Wappens für unseren Ortsteil vor.

Es sind alle Elements unseres ursprünglichen Wappenentwurfes enthalten.

  • Der Baum als Hinweis auf den sorbischen Namensursprung trockener Wald.
  • Die Quarzkristalle, welche auf den historischen Glassandabbau hinweisen.
  • Der Fisch als Hinweis auf das karge Leben auf unfruchtbaren Böden aber auch auf die durchaus vorhandene Fischerei in den zahlreichen Teichen in und um Hosena.
  • Die oberlausitzer Zinnenmauer als Hinweis auf die Zugehörigkeit zur Oberlausitz.
  • Die Farben Blau und Gelb als Hinweis auf die sportlichen Traditionen des SV Blau Gelb Hosena 1899 e. V.. (siehe Hinweis oben zu den Farben)

In der Ortsbeiratssitzung am 08.11.18 ist der endgültige Entwurf für das Genemigungsverfahren freigegeben worden.
Die Stadtverordnetenversammlung hat am 28.11.18 dem Wappenvorschlag einstimmig zugestimmt.

Nun kann das Wappen beim Deutschen Herold zur Genehmigung beantragt werden.

 

endfassung wappen klein

 

Zur Durchführung der 600 Jahrfeier im Jahr 2020 wird ein erheblicher finanzieller Aufwand auf die Organisatoren zukommen.

Es werden im Vorfeld viele Verkaufsartikel in den Handel kommen, die der Unterstützung dienen.

Neben diesen Einnahmen werden aber auch direkte Geldspenden benötigt.
Deshalb an dieser Stelle die Bitte auf nachstehendes Spendenkonto Einzahlungen zu tätigen.

Stadt Senftenberg
IBAN: DE47 1805 5000 3010 100 018
BIC: WELADED1 OSL
Verwendungszweck: 600 Jahre Hosena

Selbstverständlich werden dafür bei Bedarf Spendenquittungen ausgestellt.

Festkomitee zur 600 Jahrfeier gegründet

In der konstituierenden Sitzung am 12.05.2016 hat sich das Festkomitee zur 600 Jahrfeier Hosena im Jahr 2020 gegründet. Ihm gehören an:

Vorsitzender Hagen Schuster verantwortlich für Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, Presse

Cornelia Reichelt, Uwe Bredemann verantwortlich für Finanzen, Sponsoring

Jens Babick verantwortlich für Organisation Umzug

Werner Reichelt verantwortlich für Chronik, Ausstellung

Christoph Ruhland Vorstandsvorsitzender Kicks & Olbern e. V. verantwortlich für Kostüme, Mittelalterspektakel

Gerd Simmank beratendes Mitglied.

Die Einwohner sind aufgerufen sich mit Ideen und Vorschlägen bereits jetzt mit einzubringen.
Es werden für die Chronik und Ausstellung Mitstreiter und geschichtliche Zeugnisse aller Art zum Ort Hosena gesucht.

​​