Verschiebung 620 Jahrfeier

 Die Mitglieder des Festkomitees 620 Jahre Hosena haben sich ohne Ausnahme dafür ausgesprochen, die für dieses Jahr geplante 620 Jahrfeier in das Jahr 2022 zu verschieben.

Dafür sprechen folgende Gründe:

Aus heutiger Sicht wird es nicht möglich sein, im Juni 2021 ein Festwochenende ohne Beschränkungen und Auflagen bezüglich Hygienebestimmungen durchzuführen.
Um solchen Auflagen nachzukommen entstehen zusätzliche Kosten, die in ihrer Höhe nicht absehbar sind.
Es müssten Beschränkungen der Teilnehmerzahlen erfolgen, was bedeutet, dass ein Großteil der Bevölkerung von der Festivität ausgeschlossen werden müsste.
Eine Genehmigung für einen Festumzug ist eher fraglich.

Das Festkomitee hat sich immer dafür ausgesprochen, dass das Ortsjubiläum ohne jegliche Beschränkungen und Auflagen durchgeführt wird.
Darum wurde die Entscheidung getroffen, am Wochenende

01. bis 03.07 2022

unser 620 jähriges Jubiläum zu begehen.

Wir halten an der Jahreszahl 620 fest, weil die Verschiebung des Jubiläums aus unverschuldeten Gründen erfolgen musste.

Wir hoffen, dass alle Mitstreiter weiterhin so motiviert wie bisher bleiben und die dann 6 jährige Vorbereitungszeit in einem richtig tollen Fest im Juli 2022 mündet.

Es gilt nun, alle bereits geschlossenen Verträge neu zu gestalten.
Sobald dies abgeschlossen ist, werden Sie sich hier über das neue Programm für das Festwochenende 01. bis 03.07. 2022 informieren können.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Im Namen des Festkomitees

Hagen Schuster
Vorsitzender